Fernwärme Kaserne: Stadtwerke Ellwangen

Seitenbereiche

Herzlich willkommen bei den Stadtwerken Ellwangen
Wir sind vor Ort und persönlich für Sie da!
Stadtwerke Ellwangen - regional bestens versorgt!
Jetzt Erdgas fahren und Stadtwerke Bonus sichern!
Herzlich willkommen bei den Stadtwerken Ellwangen
Wir sind vor Ort und persönlich für Sie da!
Stadtwerke Ellwangen - regional bestens versorgt!
Jetzt Erdgas fahren und Stadtwerke Bonus sichern!

Hauptbereich

Hier machen wir Energiewende

Die Fernwärme aus der historischen Heizzentrale der ehemaligen Reinhardt-Kaserne hat eine lange Geschichte. Erbaut in den 1950ern wurde in der Heizzentrale zunächst Kohle verheizt.  Mehrere Heizer der Bundeswehr kümmerten sich Tag und Nacht um die Versorgungsanlage, die das gesamte Kasernengelände versorgte.

In den 80er Jahren bekam die Heizzentrale einen Erdgasanschluss von den Stadtwerken. Seitdem wird hier feinstaubfrei mithilfe von drei großen Niedertemperaturkesseln Wärme erzeugt.

Nach dem Rückzug der Bundeswehr betreiben die Stadtwerke Ellwangen seit 2016 die Heizzentrale.Obwohl die Technik noch gut in Schuss ist sehen sich die Stadtwerke in der Pflicht in neue Technologien zu investieren. Als Schlüssel-technologie der Energiewende sollen hoch-effiziente Blockheizkraftwerke zur Strom- und Wärmeproduktion zum Einsatz kommen. Mit Hilfe von Blockheizkraftwerken können Versorgungsunterbrechnungen im Stromnetz durch die Abschaltung von Grundlastkraftwerken vermieden werden. Außerdem wird Strom aus schmutzigen Kohlekraftwerken verdrängt, was sich positiv auf die CO2-Bilanz auswirkt.

In Kombination mit einem großen Wärmespeicher soll diese stromnetz-dienlieche Betriebsweise sogar noch vertärkt werden. Ist zuviel Wind- und Solarstrom im Netz kann das Blockheizkraftwerk gedrosselt werden. Diese sogenannte negative Regel-energie kann auch direkt über eine Power-to-Heat Anlage in den Pufferspeicher eingespeist werden.

Das historische Heizwerk wird also zum modernen Energiewende-Kraftwerk für Ellwangenumgerüstet.

In der Energiezentrale laufen die Fäden zusammen. So ist auch die neu errichtete Holzhack-schnitzelanlage des Bundeswehr Sprachenzentrums mit der Heizzentrale verbunden. Dies führt zu einem Energiemix im Kasernennetz. Durch weitere zentrale Investitionen werden Emissionen minimiert und somit die Energiewende erheblich vorangetrieben.

Wenn Sie im Konversionsgelände ein Haus bauen, können Sie mit der Fernwärme der Stadtwerke Ellwangen sowohl die Anforderungen der Energieeinsparverordung (EnEV) als auch des Erneuerbaren-Energiengesetzes (EEWärmeG) erfüllen.

Service Center
Wir stehen Ihnen in allen Fragen rund um unsere Produkte und Leistungen persönlich zur Seite: Egal, ob Sie mehr zu Erdgas, Wasser, Wärme oder Erdgas-Mobilität wissen möchten.

Auf den folgenden Seiten stehen für Sie alle Dokumente gesammelt zum Download bereit. Bei Fragen zu Tarifen können Sie sich direkt persönlich an unsere Ansprechpartner je Abteilung wenden. Wann Sie uns erreichen, entnehmen Sie bitte unseren Öffnungszeiten.
Schnellauswahl