Meldungen: Stadtwerke Ellwangen

Seitenbereiche

Herzlich willkommen bei den Stadtwerken Ellwangen
Wir sind vor Ort und persönlich für Sie da!
Stadtwerke Ellwangen - regional bestens versorgt!
Jetzt Erdgas fahren und Stadtwerke Bonus sichern!
Herzlich willkommen bei den Stadtwerken Ellwangen
Wir sind vor Ort und persönlich für Sie da!
Stadtwerke Ellwangen - regional bestens versorgt!
Jetzt Erdgas fahren und Stadtwerke Bonus sichern!

Hauptbereich

Verlässliche Versorgung aus dem Stadtwerke-Netz

Artikel vom 07.07.2020

Auch in Zeiten der Corona-Einschränkungen stellen die Stadtwerke Ellwangen den Gas- und Wassernetzbetrieb sicher. Jetzt sollen auch wieder Zählerwechsel ausgeführt werden.

1700 Gas- und Wasserzähler wechseln die Stadtwerke während eines normalen Geschäftsjahrs, um alle Messeinrichtungen der insgesamt gut 10000 Hausanschlüsse im Stadtgebiet und Ellwanger Umland nach dem Eichgesetz einsatzfähig zu halten. „Während des Corona-Shutdowns haben wir die Zählerwechsel bei den Kunden komplett ausgesetzt“, sagt Rudolf Vaas, Leiter Netze der Stadtwerke. Im August soll nun nach über einem Viertaljahr Pause wieder damit begonnen werden. „Wir schreiben die Kunden nun an und bitten um Termine. Für unsere Monteure gelten dann beim Hausbesuch natürlich auch weiterhin Maskenpflicht und die Abstands- und Hygieneregeln“, erläutert Wassermeister Philipp Schäffler.  
Diese turnusgemäße Unterhaltungsarbeit blieb zwar liegen, der Netzbetrieb lief aber trotz der Einschränkungen sicher weiter.  Auf je 140 Kilometer Leitungslänge kommen sowohl das Gas- als auch das Wassernetz in Ellwangen. Über zehn Wasser-Hochbehälter und insgesamt 15 Gasdruckregelstationen wird die flächendeckende Versorgung aller Bürgerinnen und Bürger bewältigt und sichergestellt. Zudem betreiben die Stadtwerke drei Wärmenetze im Bereich der ehemaligen Reinhardt-Kaserne, im Industriegebiet und im Wohngebiet Mittelhof. „Wir investieren permanent in den Erhalt und auch in die Ertüchtigung unserer Technik und Infrastruktur“, sagt Vaas. So sei unlängst an der Gasübernahmestation vom Fernnetz der terranets bw eine Steuerungseinheit nebst neuer Software für 50000 Euro modernisiert worden.  
„Was man aber noch weniger sieht ist die laufende Dokumentation unserer Sicherheitsanforderungen“, sagt Vaas. Blitz- und Explosionsschutz der Anlagen im Gasnetz müssen regelmäßig überprüft werden, die Trinkwasserqualität wird ständig getestet. „Unser Trinkwasser wird nicht umsonst oft als das ‚bestüberwachte Lebensmittel‘ bezeichnet“, sagt Vaas. Mit über 600 Einzelnormen ist der DVGW-Regelkatalog des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfachs (DVGW) „die oberste Bibel“ für den Betrieb solcher „kritischer Infrastruktur“.  
Für die Mitarbeiter der Stadtwerke ist der Bereitschaftsdienst eine weitere Herausforderung, schließlich muss sowohl die übergeordnete Bereitschaft in der Leitstelle sowie ein Monteur immer dienstparat sein, sollte plötzlich ein Leck oder Rohrbruch auftreten. „Wenn es darauf ankommt muss man entscheiden und wissen was zu tun ist“, sagt Vaas. Regelmäßige Wartungsarbeiten, Armaturentausch, oder das Spülen der Endhydranten gehören darüber hinaus zum Alltag für das Monteurteam. „Wir sind ständig im Netz unterwegs, um die Versorgungssicherheit für unsere Kunden bei Tag und Nacht zu gewährleisten“, sagt Rudolf Vaas, der als Leiter den Überblick behält. Er ist froh, dass auch der Zählerwechsel nun langsam zur Routine zurückkehren kann. 

Service Center
Wir stehen Ihnen in allen Fragen rund um unsere Produkte und Leistungen persönlich zur Seite: Egal, ob Sie mehr zu Erdgas, Wasser, Wärme oder Erdgas-Mobilität wissen möchten.

Auf den folgenden Seiten stehen für Sie alle Dokumente gesammelt zum Download bereit. Bei Fragen zu Tarifen können Sie sich direkt persönlich an unsere Ansprechpartner je Abteilung wenden. Wann Sie uns erreichen, entnehmen Sie bitte unseren Öffnungszeiten.
Schnellauswahl